Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe der Stadt (Halle) | Landesweit anerkannter Träger der Jugendhilfe
Ein Schutzengel für Kinder

Neues zum Projekt „Lernengel“

erstellt am: 09.10.2015 | Kategorie(n): Aktuelles, Projekte

von Dr. Peter Meinhart, 2. Oktober 2015

Nach 3 Jahren Förderung durch die „Aktion Mensch“ musste entschieden werden, ob wir das Projekt mit Hilfe anderer Partner fortsetzen.

Zur Entscheidungsfindung wurden folgende Fakten herangezogen:

In den 3 Jahren hat sich das Projekt stabil entwickelt. Eine gleichbleibende Zahl von Lernengel und ein großer Bedarf an Kinderförderung sicherten eine gleichmäßige Durchführung. Das Prinzip des Projektes – ein Kind – ein Lernengel ist ein Erfolgsmodell. Die Kinder finden im Lernengel Rat und Tat und spürbare Hilfe für sich selbst. Die Verbesserung der schulischen Leistungen ist motivationsfördernd.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit der
Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
Philosophische Fakultät III
Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik- Arbeitsbereich Sachunterricht (Prof. Dr. Gebauer) konnte wir einige Lernengel aus den Pädagogikstudenten gewinnen, die ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden können. Zum anderen gab es Hilfe zur fachlichen Evaluierung des Projektes und zur Weiterentwicklung.

Auch die Organisation des Projektes musste neu gestaltet werden, fällt doch der Projektleiter durch die Beendigung der finanziellen Förderung aus. Wir entschieden uns für die Beschäftigung eines jungen Menschen im „Freiwilligen sozialem Jahr“.

Und letztlich und nicht unwesentlich muss eine benötigte finanzielle Absicherung erfolgen. Dazu konnten wir die Saalesparkasse gewinnen, die sich wieder einmal als starker Partner für soziale Projekte erwiesen hat.

Damit können wir das Projekt „Lernengel“ auch im vierten Jahr fortführen.

Mehr zum Lernengel finden Sie hier: Projekt Lernengel